Wirbelsäulentherapie geräteunterstützt LWS und HWS

Studien zeigen, dass aktive Übungen sowie eine Kräftigung der Muskulatur die Wirbelsäulenbeschwerden langfristig verringern.

Das Ziel der Gruppentherapie ist, den Teufelskreis der chronischen Schmerzen zu brechen, indem wir den Patientinnen und Patienten zeigen, wie wichtig Bewegung und Kraft der Haltemuskulatur ist, um die Wirbelsäule zu stützen. 

Häufig gestellte Fragen

Was zählt zu dem Programm der Wirbelsäulentherapie im Ambulanten Therapiezentrum Kitzbühel

Bestandteile unseres Programmes sind Übungen

  • zur Muskelentspannung und -dehnung
  • zur Verbesserung der Beweglichkeit
  • zum Aufbau von Kraft und Stabilität.

Die gezeigten Übungen bekommen die Patientinnen und Patienten als Anleitung für das Üben Zuhause (in ausgedruckter Form) mit.

Die Wirbelsäulengruppe soll Ihnen helfen, eine Übungsroutine zu bekommen und aktiv an der Linderung ihrer Beschwerden zu arbeiten.

Wer trägt die Kosten der gerätegestützten Wirbelsäulentherapie?

Die Gruppentherapien für die Wirbelsäule sind für unsere Patientinnen und Patienten kostenfrei und werden – nach der Genehmigung – von der Versicherung übernommen:

  • ÖGK
  • SVS
  • BVAEB
  • KUF
  • Zusatzversicherung

Jederzeit können Sie auch ohne gültige österreichische Versicherung mitmachen und die Kosten selbst übernehmen.

Ist die Wirbesäulentherapie auch präventiv sinnvoll und möglich?

Ja, eine Wirbelsäulentherapie ist nicht nur als Behandlung bei bestehenden Beschwerden, sondern auch präventiv möglich und sinnvoll. Präventive Wirbelsäulentherapie zielt darauf ab, Rückenproblemen vorzubeugen, indem sie die Muskulatur stärkt, die Haltung verbessert und die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhöht.

Durch gezielte Übungen und Anwendungen können potenzielle Beschwerden minimiert und das Risiko für die Entwicklung von Rückenleiden, wie Bandscheibenvorfällen oder chronischen Schmerzen, reduziert werden. Regelmäßige präventive Wirbelsäulentherapie unterstützt zudem das allgemeine Wohlbefinden und fördert eine gesunde Körperhaltung, was besonders bei sitzenden Tätigkeiten oder einseitigen körperlichen Belastungen von Bedeutung ist.

Wie kann ich meine Wirbelsäule zu Hause am besten trainieren?

Die Patientinnen und Patienten des Ambulanten Therapiezentrums Kitzbühel bekommen die gezeigten Wirbelsäulenübungen in ausgedruckter Form als Anleitung für das selbstständige Üben Zuhause mit.

Ziel ist es, Ihnen eine Routine für Ihre Übungen zu vermitteln, damit Sie aktiv an der Linderung Ihrer Beschwerden arbeiten können. Die Wirbelsäulengruppe unterstützt dabei, regelmäßiges Training in den Alltag zu integrieren und die Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit zu stärken.

Weitere therapeutische Einzelleistungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies verwenden wir optionale Cookies für Statistiken.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Schnelleinstiege

VAMED Rehabilitation